Reiseapotheke

Reiseapotheke: Das sollten Sie immer dabei haben

Starten Sie nicht unvorbereitet in den Urlaub. Diese Dinge gehören in die Reiseapotheke

Das Wichtigste sollte immer dabei sein: Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen müssen, lassen sich unterwegs häufig nicht so leicht neu kaufen. Beschaffen Sie sich zu Hause einen Vorrat für den Urlaub. Am besten transportieren Sie alle notwendigen Medikamente im Handgepäck und nicht im Koffer. Denn der kann verloren gehen und ist unterwegs eventuell starken Temperaturschwankungen ausgesetzt. Wenn Sie häufiger bestimmte Beschwerden haben, sollten Sie Ihre Reiseapotheke mit den Mitteln bestücken, die Sie gut vertragen und die Ihnen auch zu Hause helfen.

Die wichtigsten Brillen gehören ins Handgepäck

Ebenfalls nicht vergessen: Die richtige Brille. Wer immer eine trägt, sollte eine Ersatzbrille einpacken. Denn wenn die Hauptbrille kaputt geht, ist man auf Reisen ganz schön aufgeschmissen. Ob Sonnen- oder Lesebrille – auch ohne die kann es schnell schwierig werden. Überlegen Sie genau, wann welche zum Einsatz kommt. Kontaktlinsenträger sollten im Flugzeug lieber eine Brille aufsetzen, weil die Luft in der Kabine sehr trocken ist. Alle wichtigen Brillen gehören ins Handgepäck.

Reiseapotheke: Medizin zum Vorbeugen und Nachsorgen

Für die meisten Notfälle sind Sie gewappnet, wenn Sie diese Dinge dabei haben:

1. Insektenabweisende Mittel und welche gegen den Juckreiz von Insektenstichen

2. Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor

3. Pflaster, Schnellverband, sterile Wundkompressen, elastische Binden

4. Medikamente gegen Durchfall oder gegen Verstopfung, falls Sie im Urlaub immer wieder Probleme damit haben

5. Leichte Schmerzmittel gegen Kopf-, Zahn- oder Gliederschmerzen bei Erkältungen

6. Fieberthermometer (vor allem, wenn Sie mit Kindern reisen)

7. Medikamente gegen Reiseübelkeit (gilt insbesondere für Beifahrer im Auto)

8. Ein Desinfektionsmittel zur Wunddesinfektion

9. Splitterpinzette und Zeckenzange

10. Kühlende Salben bei Prellungen

Nicht vergessen: Achten Sie darauf, dass die Reiseapotheke immer kühl und trocken gelagert ist.

 

Foto: Albert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Im Flugzeug: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Sieben Gründe für ein eigenes Haus in Schweden

Trend: Reiseführer als Buch bleiben beliebt

Warum das Meer uns glücklich macht

Alte Medikamente richtig entsorgen: Wohin damit?

Unsichtbare Zahnspange: Pssst, ich hab die Zähne schön